Trauung Ringe | © Jörg Lantelme - Fotolia.com

Ehe/Hochzeit   

Am Anfang ist die Liebe zwischen zwei Menschen. Sie lebt von der lebendigen Beziehung der beiden, ihren Träumen und Wünschen, Lebensplänen und -geschichten, ihrer Fähigkeit, aufeinander einzugehen und zu vertrauen. Irgendwann entsteht oft der Wunsch nach Verbindlichkeit. Für das Wachsen der Beziehung ist es wichtig, dass Fragen nach der Zukunft und der Gestaltung des Zusammenlebens gestellt und geklärt werden. 

Wir begleiten Sie gern in diesen zentralen Lebensfragen – unabhängig davon, ob Sie sich für eine kirchliche Trauung entscheiden.

 

Die Entscheidung für eine kirchliche Heirat zeugt von gegenseitigem Vertrauen, denn menschliche Beziehungen sind brüchig und gefährdet. Das machen scheiternde Partnerschaften uns immer wieder bewusst. Auch das JA des Trauversprechens ist keine Garantie für ein problemloses Zusammenleben. Aber in ihm steckt die Verheissung, dass es gelingen kann, Krisensituationen gemeinsam zu bewältigen. Gottes Zusage gilt für gute und schwierige Tage. Das ist eine Grundaussage des Evangeliums.

Im Sakrament der Ehe wird symbolisch sichtbar und erfahrbar, dass Menschen ihren Wert nicht durch ihre Leistung erhalten, sondern durch ihr Angenommensein von Gott.

 

Nehmen Sie zur Vorbereitung Ihrer Trauung möglichst rechtzeitig, idealerweise mindestens sechs Monate vor dem geplanten Datum, Kontakt mit unserem Pfarramt auf. Dort werden Sie beraten, welche Unterlagen vorzubereiten sind und auch wie Sie vorgehen müssen, wenn Sie auswärts heiraten möchten.

Beim Traugespräch besprechen wir gern mit Ihnen, wie die Trauung gestaltet werden kann, auch dann, wenn Sie zwei unterschiedlichen Kirchen angehören oder wenn nur eine bzw. einer von Ihnen Mitglied der Kirche ist.

 

Im Kanton Zürich finden verschiedene Ehevorbereitungskurse statt, die auch noch von frisch verheirateten Ehepaaren besucht werden können. Sie sind herzlich willkommen, sich auf diese Art und Weise in Ruhe mit Ihrem wichtigen Schritt für eine gemeinsame Zukunft auseinander zu setzen und mit anderen Paaren, die sich für eine kirchliche Trauung entscheiden, ins Gespräch zu kommen.

www.eheseminar-zh.ch/kurs_uebersicht.php

www.zh.kath.ch/seelsorge-soziales/ehe-und-familie/ehekurse/view